Startseite » Projekte » CHN St. Catherine Waisenhaus und Ausbildungscenter in Uriri

CHN St. Catherine Waisenhaus und Ausbildungscenter in Uriri

Die Lebensbedingungen für Kinder sind in Kibera sehr schlecht und auch die Zukunft Kiberas ist ungewiss. Darum wäre es langfristig toll, einen Teil des Waisenhauses nach Uriri zu verlegen. Die Waisenkinder aus Kibera könnten im dortigen Waisenhaus die Grundschule von St. Catherine besuchen und dann für die weiterführende Schule nach Uriri ziehen. Dort könnte dann nicht nur einAusbildungscenter für Landwirtschaft und Fischhaltung entstehen, wo die Kinder nach der Schule lernen könnten, sondern auch für andere Berufe. Die Waisenkinder könnten so auf der Farm helfen und haben nach der Schulzeit eine Ausbildungsmöglichkeit, um damit ihr Überleben zu sichern.

%d Bloggern gefällt das: